Ab Februar 2014 lud Microsoft ausgewählte Benutzer ein, einem Vorschauprogramm beizutreten, das es ihnen ermöglicht, frühzeitige Builds für bevorstehende Systemupdates zu erhalten und mit den Funktionen vor dem öffentlichen Start der Software zu experimentieren. Nach der Registrierung für das Xbox One Preview-Programm können die Teilnehmer die frühen Funktionen des Updates testen, Feedback zu einem privaten Forum geben und zukünftige Wellen deaktivieren. [12] Über seine Xbox Feedback-Website hat Microsoft Von Verbrauchern Beiträge zu seinen Funktionen eingeholt und Anfragen für zukünftige Ergänzungen der Konsole entgegengenommen. Low-Batterie-Benachrichtigungen und Blu-ray 3D-Unterstützung sind zwei Beispiele für Ideen, die zu den Top-Wähler auf der Website gehört haben. [13] Spiele mit Gold für Mai 2019 beinhalteten Marooners (Xbox One- Mai 1-31), The Golf Club 2019 Featuring PGA Tour (Xbox One- Mai 16-Juni 15), Earth Defense Force: Insect Armageddon (Xbox 360, Xbox One über Abwärtskompatibilität – 1.-15. Mai) und Comic Jumper (Xbox 360, Xbox One via Abwärtskompatibilität- 16.-31. Mai) Xbox-Abteilungsleiter Phil Spencer hat erklärt, dass die Idee, möglicherweise Unterstützung für Spiele von der ursprünglichen Xbox hinzuzufügen, nicht “dumm” sei. , aber dass sich die Xbox-Sparte zuerst auf die Xbox 360-Kompatibilität konzentriert. [35] Am 11.

Juni 2017 gab Microsoft bekannt, dass es eine Abwärtskompatibilität für die ursprüngliche Xbox geben würde. [36] Als Microsoft den Windows 8-basierten Core auf einen Windows 10-basierten aufrüstete, machte es einen Rundgang durch die neue Benutzeroberfläche auf Xbox Wire und versprach eine schnellere, einfachere Navigation, verbesserte Community-Funktionen und die Rückkehr von Xbox Avataren. Das Hauptmerkmal auf dem Startbildschirm ist eine Liste der zuletzt gespielten Spiele. Wenn Sie einen bestimmten Titel auswählen, erhalten Sie mehr Informationen über Ankündigungen, Erfolge, soziale Aktivitäten usw. Es konzentriert sich auch mehr auf die tatsächlichen Spiele, die sie spielen, was Teil der neuen Richtung des Unternehmens unter Phil Spencer, dem aktuellen Leiter der Xbox-Sparte von Microsoft, ist. [20] Mindestens 100 Xbox 360-Spiele werden offiziell unterstützt und sind für den öffentlichen Start des Features verfügbar, zusammen mit dem Systemupdate “New Xbox One Experience” im November 2015[17] und Xbox One-Vorschauprogrammmitgliedern, die bei der Ankündigung frühzeitig mit einer begrenzten Anzahl von Titeln zugangten. [32] [33] Microsoft erwartete, dass die Anzahl der unterstützten Spiele im Laufe der Zeit deutlich zunehmen wird, aber nicht alle Xbox 360 Spiele werden unterstützt – dies schließt explizit alle Spiele ein, die Kinect oder Zugriff auf USB-Peripheriegeräte erfordern. [34] Auf der Xbox 360 wurde Toy Story 3 vom 1. Dezember bis zum 15. Dezember zum Download zur Verfügung gestellt. Castlevania: Lords of Shadow – Mirror of Fate HD wurde auch für Xbox Live Gold Mitglieder vom 16. bis 31.

Dezember kostenlos heruntergeladen. Xbox Live® ist das umfassendste Online-Entertainment-Netzwerk. Mit Live erhalten Mitglieder umfangreiche Präsenzinformationen über ihre Freunde, sie können leicht miteinander kommunizieren und ihre Gaming-Erfolge und ihren Gamerscore verfolgen. Die Schnittstelle der Xbox One-Systemsoftware verwendet eine geometrische Platzierung von Quadraten und rechteckigen Elementen, die als kontinuierliche vertikale Linie scrollt, unter Verwendung der Metro-Designsprache, die auch in Windows 8, Windows 10 und anderen Microsoft-Produkten zu sehen ist. [14] Standardmäßig ist das Dashboard in die Abschnitte “Home”, “Community”, “Mixer”, “Game Pass” und “Store” unterteilt. [15] Der Abschnitt “Home” enthält eine aktuelle App- und Spieleliste.